Das ist das schönste brombeer Outfit 2017!

Ihr habt abgestimmt.

Unsere kompetente Jury hat in den einzelnen Städten vorgelegt und die Vorauswahl getroffen – unsere Motivationswunder konnten aus diesen 6 Gewinner-Outfits das schönste brombeer Outfit der kompletten BARMER Women’s Run Serie 2017 auswählen!

Und die Gewinnerinnen 2017 kommen aus….

MÜNCHEN!

Die drei sympathischen Mädels Theresa Ruß, Leonie Köhler und Lucia Speer aus Schongau und Schönberg in Bayern haben euch als brombeer-buntes Eulentrio am meisten überzeugt und sich somit den Titel des schönsten brombeer Outfits der BARMER Women’s Run Saison 2017 gesichert. Wir gratulieren ganz herzlich! 

Neben Ruhm und Ehre winkt den 3 Gewinnerinnen ein wirklich unbezahlbarer Preis: Theresa, Leonie und Lucia kommen – wie schon unsere Vorjahressiegerinnen Anna, Katharina und Cynthia – mit ihrer Story in und auf das Women’s RUNning Special 2018, die Maxi-Beilage der RUNNER’S WORLD 06/18 und Women’s Health 07-08/18!

Wir haben Theresa, Leonie und Lucia schon einmal interviewt und freuen uns, euch die 3 Freundinnen an dieser Stelle näher vorstellen zu dürfen!

  1. Women’s Run: Wie seid ihr zum Women’s Run gekommen und wie oft habt ihr bereits teilgenommen?
    aa
    Theresa: Ich bin durch meine Mutter zu euch gekommen. Sie hat mir erzählt, dass sie jemand kennt, der schon beim Women’s Run mitgemacht hat und total begeistert war. Da wollte ich natürlich auch sofort mitlaufen, weil ich sehr gerne bei Laufveranstaltungen teilnehme. Und weil ich nicht alleine laufen wollte, mit Freundinnen macht es einfach mehr Spaß, habe ich letztes Jahr Leonie gefragt, ob sie mitmachen mag. Da es uns so gut gefallen hat, haben wir dieses Jahr noch die Luci motiviert und voller Vorfreude die Kostüme gemacht.

    Lucia: 
    Genau, ich bin durch Theresa und Leonie zum Women’s Run gekommen, da beide letztes Jahr schon mitgemacht haben und sehr begeistert davon erzählt haben. Ich habe dieses Jahr zum ersten Mal mitgemacht.
  2. Women’s Run: Wie seid ihr auf die Idee gekommen, in München im Kostüm zu laufen?
    aa
    Theresa: Letztes Jahr beim Women’s Run haben wir die Flamingos, die Gewinnerinnen 2016, gesehen. Leonie und ich waren sofort Feuer und Flamme für die Idee verkleidet zu laufen. Außerdem macht es uns Spaß kreativ zu sein, sei es besondere Torten zu backen oder zu basteln. Auch entwerfe ich gerne Kostüme und dies war die perfekte Gelegenheit, im selbst entworfenen Kostüm zu laufen.

    Lucia: Als Theresa und Leonie mir von den Flamingos und ihrem Vorhaben erzählt haben, fand ich die Idee, mal verkleidet zu laufen, auch sehr lustig und stimmte nur zu gerne zu.

  3. Women’s Run: Wie seid ihr speziell auf das Eulen-Kostüm gekommen?
    aa
    Lucia: Theresa entwirft gerne Kostüme und hat ein großes Brainstorming gemacht, etwas zu finden, das nicht zu viel Aufwand macht, aber trotzdem gut aussieht.
    aa
    Theresa: Genau, Eulen sind u.a. meine Lieblingstiere. Auch wollten wir das brombeerfarbene T-Shirt integrieren. Meine 89-jährige Oma und ihre 91-jährige Freundin nähten uns dann nach meiner Vorlage die Tüllröcke. Wir haben die Oberteile (= Augen der Eulen) gebastelt. Am Tag des Laufes haben wir noch unsere Haare mit rosa Glitzer besprüht und los ging es zu einem super Women’s Run Tag.
    aa

aa

Hier findet ihr noch einmal unsere Gewinner-Outfits aus den 6 Women’s Run Städten Stuttgart, Hamburg, Berlin, Köln Frankfurt und München sowie das Endergebnis der Abstimmung:

  1. Platz: Theresa, Leonie und Lucia („Eulen“ in München) 32,0 %
  2. Platz: Anna, Katharina und Linda („Schmetterlinge“ in Köln) 21,6 %
  3. Platz: Marion, Jessica, Saskia und Diane („Bunte Trolle“ in Stuttgart) 18,9 %
  4. Platz: Shuffle-Friends („Cindys aus Marzahn“ in Berlin) 15,4 %
  5. Platz: Angi und Carmen („Flaschengeister“ in Frankfurt) 10,4 %
  6. Platz: Sabrina („Aufblas-Elefant“ in Hamburg) 1,7 %

aaa

Die Gewinnerinnen der RUNNER’S WORLD Kochbücher für Läufer werden in den kommenden Tagen per Mail informiert.