Olympische Luft schnuppern

Der CRAFT Women’s Run Berlin wird (fast) olympisch: Passend zu den sportlichen Großevents in diesem Sommer steht auch der neue Streckenverlauf des CRAFT Women’s Run im Zeichen der olympischen Spiele und dem Fußball. Zur dritten Berliner Women’s Run Saison werden die 5- und 8-Kilometer-Strecken um eine bedeutende Attraktion reicher. Für die Olympischen Spiele 1936 erbaut, Heimat des Berliner Traditionsvereins Hertha BSC und ausgestattet mit knapp 75.000 Sitzplätzen, bietet das Berliner Olympiastadion den Streckenköniginnen eine ganz beeindruckende Lauf-Kulisse.

WR2015_Berlin_Glockenturm

Mit der 400m Runde durch das Olympiastadion ist der Erlebnisfaktor und die Gänsehaut beim Women‘s Run in Berlin in diesem Jahr garantiert.

Das Beste daran:

Das Olympiastadion ist auch für Zuschauer des Women’s Run geöffnet. Eure Fans und Supporter, die euch zum Women’s Run begleiten, können euch also in dieser traumhaften Kulisse noch einmal ordentlich anfeuern!!!  

 

Alle Zuschauer erhalten unter dem Code „Zuschauer CRAFT Women’s Run“ kostenfreien Zugang zum Olympiastadion über den Eingang am Marathon-Tor. Es können dann die Blöcke G/H und J/K (direkt neben dem Ein- und Ausgang) genutzt werden.

Mit über 3.000 Streckenköniginnen ist der Berliner CRAFT Women’s Run 2016 komplett ausgebucht. Vor Ort sind leider keine Nachmeldungen mehr möglich!